EN | DE

Gianluca Matera

Über

Gianluca Matera trat nach dem Masterstudium in Molekularer Biotechnologie an der Universität Bologna (Italien) 2017 dem Labor von Jörg Vogel bei und arbeitete zunächst an der Charakterisierung von Kälteschockproteinen (Cold Shock Proteins) in Salmonellen. Als Doktorand beschäftigt er sich mit der globalen Kartierung von RNA-RNA-Interaktionen, die durch das RNA-Bindungsprotein Hfq in Salmonellen vermittelt werden.