EN | DE
EN | DE

Prof Chase Beisel

Über

Seit seiner Doktorarbeit 2009 im Fach Chemieingenieurwesen am California Institute of Technology (Pasadena, USA) befasst sich Chase Beisel mit Fragen des RNA-Engineering. Nach zwei Jahren an den National Institutes of Health (Bethesda, Maryland, USA) begann er 2011 seine Fakultätstätigkeit in der Abteilung für chemische und biomolekulare Verfahrenstechnik an der North Carolina State University (Raleigh, North Carolina, USA), wo er sich mit RNA-gesteuerten Immunsystemen, so genannten CRISPR-Cas-Systemen, beschäftigte und zum Associate Professor (Tenure) befördert wurde. Seit 2018 forscht er am HIRI im Bereich RNA-Engineering, mit dem Ziel, Infektionskrankheiten besser zu verstehen, zu diagnostizieren und zu behandeln. 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen