EN | DE

RNA Lightning Talk Awards: Anuja Kibe belegt ersten Platz

Mitglied der Caliskan-Gruppe frisch ausgezeichnet

Für ihren herausragenden Kurzvortrag zum Thema „ZAPping out the virus“ hat HIRI-Doktorandin Anuja Kibe einen RNA Lightning Talk Award erhalten. Sie konnte sich den ersten Preis sichern, der mit 150 US-Dollar dotiert ist.

Der Wettbewerb fand im Rahmen eines Online-Workshops zum Thema Kurzvorträge statt, an dem zahlreiche Nachwuchswissenschaftler:innen aus aller Welt teilnahmen. Nach dem Workshop hatten die Teilnehmer:innen die Gelegenheit, einen fünfminütigen Video-Blitzvortrag einzureichen und so beim Wettbewerb mitzumachen. Die besten Videos wurden dann von einer Jury gekürt. Organisiert und gesponsert wurden Workshop und Wettbewerb von der RNA Society und dem RNA Collaborative.

Anuja Kibe ist seit 2018 Mitglied der Arbeitsgruppe von Neva Caliskan am HIRI. Gegenwärtig untersucht sie nicht-kanonische Translationsereignisse in Wirtszellen als Reaktion auf Virusinfektionen.

Luisa Macharowsky

Pressekontakt

Luisa Macharowsky